Detox Paket zum Entgiften

Normalpreis: 81,20  Angebot: 70,90  inkl. Mwst

Entgiftung beginnt beim „Kater“ und reicht bis hin zu Augenringen.

Als Einstieg empfehlen wir Ihnen 7 Produkte, eine Grundausstattung, mit der Sie zahlreiche Möglichkeiten haben, Ihren Körper zu reinigen, zu stärken und Ihr Wohlbefinden auf natürliche Weise zu verbessern.

Das Detox-Paket reicht bei regelmäßigem Gebrauch für 1 Monat

Inhalt:

  1. Xandi-Vital-Quellwasser 1,5 l zum Kennenlernen
  2. Zweig-Tee Kukicha Japan 200g
  3. Bio Kuzu traditionell hergestellt Japan 200g
  4. Bio Umeboshi exquisit mit Shiso 250g
  5. Bio Tamari Japan 500ml
  6. Takuan Rettich 200g
  7. Kombu Alge 50g
Kategorien: ,

Beschreibung

Detox Starter-Paket zum Entgiften

Mit den NATURGARTEN DETOX-Paketen helfen Sie Ihrem Körper schnell und leicht zu entgiften und versorgen ihn obendrein mit den wertvollsten Nähstoffen.

Nur ein gesundes und kraftvolles Immunsystem kann unseren Körper vor Viren und anderen schädlichen Eindringlingen wirkungsvoll schützen. Doch ein gesundes Immunsystem muss man erst einmal aufbauen. Dazu ist eine ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung die Basis. Viele Menschen haben sich über Ernährung noch nie wirklich Gedanken gemacht. Sie essen, was ihnen schmeckt, häufig einseitig und noch dazu als Fertigprodukt. In diesem Falle ist es als erster Schritt wichtig, den Körper zu entgiften. Künstlich hergestellte, denaturierte Nahrung vergiftet den Körper. Schadstoffe, die beim Stoffwechsel anfallen, die der Körper nicht abtransportieren kann, lagert er als mit Giftstoffen angereicherte Schlacken im Körpergewebe ab. Man erkennt das sofort am äußeren Erscheinungsbild eines Menschen. An unreiner Haut oder etwa an Augenringen; selbst erkennt man es daran, wie man sich fühlt. Fühlen Sie sich nach einer Mahlzeit frisch und tatendurstig oder eher abgeschlagen und müde? Müssen Sie zuerst noch einen Kaffee trinken, bevor Sie wieder mit Ihrer Arbeit beginnen? Oder haben Sie gar Sodbrennen? Das ist ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper übersäuert ist.

Gerade jetzt bemerken wir bei uns im NATURGARTEN, dass das Interesse an gesunder Ernährung größer denn je ist. Als Lebensmittelhändler haben wir die ehrenvolle Aufgabe, unsere Kundinnen und Kunden mit wertvollen Nährstoffen zu versorgen. Daher finden Sie bei uns im NATURGARTEN nur Lebensmittel mit dem größten Nährstoffgehalt, jene, die am meisten für ein gutes Funktionieren Ihres Immunsystems tun können.

Lebensmittel, die die Entgiftung Ihres Körpers unterstützen wie makrobiotische Produkte, die nach alter fernöstlicher Tradition in Familienbetrieben hergestellt werden, sind wahre Schätze für Wohlergehen und Entgiftung. Weil dieses Bedürfnis in der jetzigen Zeit so groß ist, haben wir verschiedene Produkte als Paket zusammengestellt, die Sie in Ihrem täglichen Leben ganz leicht anwenden können.

Inhalt und Anwendung des Detox-Pakets

1.  Xandi-Vital-Quellwasser:

Xandi Vital entspringt einer natürlich erschlossenen Quelle in den steirischen Bergen. Inmitten unberührter Natur wird dieses Wasser ohne die Zuhilfenahme einer Pumpe abgefüllt. Wasser ist das wichtigste Lebensmittel überhaupt. „Lebensmittel Nr.1“ hat unser Firmengründer Gerhard Pierer das Wasser immer genannt. Wissenschaftliche Untersuchen weisen Xandi-Vital als ein Quellwasser von überdurchschnittlich hoher Qualität aus. Namhafte Bioresonanz-Forscher entdeckten in diesem Wasser erstaunlich positive Eigenschaften. Da jedes unserer Organe eine andere Schwingung hat, ist jenes Quellwasser für uns Menschen am wertvollsten, das die meisten positiven Schwingungsfrequenzen in sich vereint. Weltweite Wasseruntersuchen haben ergeben, dass es 200 unterschiedliche Schwingungen in Wasser gibt. In Xandi-Vital-Quellwasser sind unvorstellbare 181 positive Schwingungen nachgewiesen worden!

Wir empfehlen eine Monatskur, während der Sie täglich eine Flasche Xandi-Vital Quellwasser (1,5l) zu sich nehmen.

2.  Zweigtee Kukicha:

Kukicha ist japanisch und heißt Zweiglein. Tatsächlich besteht dieser Tee aus den getrockneten Zweigen des Grüntee-Strauches. Er ist für eine Entgiftungskur, wegen seiner alkalisierenden (entsäuernden) Wirkung auf das Blut, besonders geeignet. Dieser wissenschaftlich gut beforschte Grüntee wirkt einerseits stärkend und erfrischend und ist andererseits beruhigend, weshalb er gerne vor dem Schlafengehen getrunken wird und aufgrund seines extrem niedrigen Koffeingehalts auch für Kinder bestens geeignet ist. Kukicha-Tee hat sich bei Übelkeit und Gastritis bestens bewährt. Wir empfehlen Ihnen Kukicha-Tee eine Zeitlang täglich zu trinken, da er die Verdauung anregt, reguliert, und blasenstärkend wirkt. Seine säureregulierenden Inhaltsstoffe wirken sich günstig auf die Herztätigkeit und somit die gesamte Lebenslust aus.

Zubereitung Kukicha Tee: Einen gehäuften TL Kukicha mindestens zehn Minuten lang köcheln, danach zugedeckt eine Weile ziehen lassen. Geben Sie vor dem Kochen in das Teewassser eine Prise Meersalz, oder einen Spritzer Tamari in den fertigen Tee.

3.  Kuzu:

Kuzu ist eine Wurzelstärke, die in den abgeschiedenen Bergwelten Japans gewonnen wird. Kuzu ist vielseitig anwendbar. Es wird in der gehobenen Küche als wertvolles Bindemittel gerne verwendet und sollte wegen seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften in keinem Haushalt fehlen. Dieses vielseitig anwendbare Heilmittel hilft bei Darmproblemen, es stärkt und reguliert die Verdauung, hilft Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu vertreiben und wird bei Kopfschmerz und Migräne empfohlen. Außerdem gilt Kuzu als Wundermittel bei Erkältung und Grippe.

Bei Übersäuerung, das sich durch Sodbrennen äußert, hilft es einen kleinen Brocken Kuzu im Mund langsam zergehen zu lassen.

Zubereitung Kuzu Tee: Geben Sie zwei Zentimeter Xandi-Quellwasser in eine Tasse und lösen Sie darin einen gehäuften TL Kuzu ganz auf, danach mit heißem Wasser oder besser noch mit Kukicha Tee aufgießen. Fügen Sie einen Schuß Tamari bei und genießen Sie dieses wertvolle Getränk schluckweise.

4.  Umeboshi Pflaume:

Umeboshi ist eine delikate Nahrungsmittelzutat mit sehr starker medizinischer Wirkung. Wissenschaftliche Forschungen während der letzten 30 Jahre haben gezeigt, dass an den gesundheitlichen Vorzügen dieser Pflaume nicht gezweifelt werden kann, obwohl eine ganze Reihe von positiven Anwendungsmöglichkeiten der Wissenschaft immer noch ein Rätsel sind. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall Ihr eigener Gesundheitsexperte zu sein und die positiven Eigenschaften, die diese Pflaume auf Ihr Wohlbefinden haben kann, am eigenen Leib zu erforschen. Seit alters her werden in der Fernöstlichen Tradition Umeboshi bei Wasseransammlungen, Nahrungsmittelvergiftungen, bei Durchfall und Verstopfung und Problemen mit der Magensäure empfohlen.

„Königin der alkalischen Nahrungsmittel“ wird Umeboshi genannt. Die Aufnahme von nur 10g Umeboshi kann die Säure von 100g verzehrtem Zucker neutralisieren!

Zubereitung Rezept gegen Übersäuerung: Geben Sie eine Umeboshi Pflaume in Kukichatee oder heißes Xandi-Wasser, kurze Zeit ziehen lassen und langsam trinken. Die Umeboshi Pflaume kann zwei bis drei Mal so verwendet werden, bevor man sie isst. Mindestens einmal am Tag trinken.

5.  Tamari:

Einige besondere gesundheitliche Vorzüge von Tamari sind die Harmonisierung von Säuren und Basen im menschlichen Diese wertvollste Sojasauce der Welt ist in der Tat ein Segen für Ihre Verdauung. Die lebenden Enzyme, die in Tamari enthalten sind, stimulieren die Absonderung von Verdauungsflüssigkeiten. Tamari neutralisiert Extreme von Säuren und Basen. Milchsäuren und Phosphorsäuren, die in Tamari enthalten sind, absorbieren überschüssige Basen, während seine salzige Natur die überschüssige Säure von Lebensmittel neutralisiert. Tamari stärkt die Herzkontraktion und hat sogar bei Lebensmittelvergiftungen unterstützende Wirkung.

Anwendung Tamari: Tamari ist vielseitig anwendbar. Als schmackhaftes vollmundiges Würzmittel in Speisen kann es bei vielerlei Beschwerden als Heilmittel eingesetzt werden.

6.  Takuan:

Takuan ist ein weißer Rettich (Daikon), der durch natürliche Fermentation zu einem der wertvollsten makrobiotischen Lebens-Mittel überhaupt wird. Diese Pickles sind sehr schmackhaft und verleihen jeder Mahlzeit Stabilität. Einige dünne Scheiben Takuan Rettich (insgesamt ca.1 cm) vor jedem Essen, langsam gekaut, bereitet Ihren Verdauungsapparat optimal auf die Aufnahme und Verwertung Ihrer Mahlzeiten vor. Sie können Takuan auch als Tee genießen.

Takuan wird auch als fiebersenkendes Heilmittel in der traditionellen fernöstlichen Medizin gerne verwendet.

Zubereitung Daikongetränk: Mischen Sie 3 EL Takuan, ¼ TL geriebenen Ingwer und 1 EL Tamari zusammen und gießen mit Kukicha Tee auf. Versuchen Sie so viel wie möglich davon zu trinken. Legen Sie sich danach ins Bett und wickeln Sie sich in eine Decke. Dieser Tee wird Sie zum Schwitzen bringen und dadurch fiebersenkend wirken. Dieser Tee wird auch bei Blinddarmentzündung empfohlen.

7.  Kombu Alge:

Kombu ist eines der vitamin- und mineralstoffreichsten Meeresgemüse. Obwohl Kombu in erster Linie als Kochalge und als Zutat zu anderen Gerichten (Hülsenfrüchte oder Reis)verwendet wird, um deren natürliches Aroma zur Geltung zu bringen, ist Kombu auch für sich ein wohlschmeckendes Gemüse. Durch das Mitkochen der Kombu Alge werden Gerichte leicht verdaulich und wegen seiner essenziellen Nährstoffe in der fernöstlichen Medizin weiß man, dass das Mitkochen der Kombu Alge das klare Denken, die Intelligenz und Langlebigkeit fördert. Außerdem wirkt sich Kombu auf die sexuelle Vitalität und Stärke positiv aus.

Zubereitung Kombu-Knoblauchbutter: ½ Tasse Bohnen und 3 Streifen Kombu mit dem Wasser 45 Minuten lang im Druckkochtopf kochen. Dies wird gemacht, um die Kombu aufzuweichen. Die Bohnen aus dem Topf nehmen und die Kombu Alge mit etwas zusätzlichem Wasser und Tamari weiterkochen. Wenn die Kombualgen weich sind, fein hacken, 2 sehr fein gehackte Knoblauchzehen untermischen und das Ganze in einem Suribachi (kl. japanischer Mörser) zermalen. Auf Brot, zu Spaghetti, Fisch u.s.w. servieren und genießen.

Tägliche Anwendung Detox-Paket

 

Vor jeder Mahlzeit: eine Scheibe (fingerbreit) vom Takuan Rettich abschneiden und essen.

In der Früh: ein Getränk (Kukicha) – 10 Minuten köcheln lassen (Kukicha Zubereitung übernehmen). Dazu Kuzu (1 TL) mit 30ml Xandi Vitalwasser vermengen und darin auflösen.

Am Nachmittag: Kuzu (1 TL) mit 30ml Xandi Vitalwasser vermengen und darin auflösen. Wasser aufkochen und aufgelöstes Kuzu hinein, dazu ein Schuss Tamari mit Wakame Pulver (1 MS)

Am Abend: Umeboshi Pflaume vor dem Schlafengehen (wahlweise mit Reis) essen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Detox Paket zum Entgiften“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − 1 =