Bio Grüner Tee Teebeutel Sencha 10*2g

4,35  inkl. Mwst

4,35  / 20 g

Natürlich fermentierter grüner Bio Tee Sencha aus kontrolliert biologischem Anbau aus Japan, abgefüllt im Alu-Verbundbeutel zu 2 g, 10 Beutel in einer Packung. Bio Sencha Tee wirkt sehr anregend und ist der ideale Frühstückstee.

Nährwerte je 100 g: Eiweiß: 32,0g, Kohlenhydrate: 50,0g, Fett; 4,6g, Kalzium: 440mg, Phosphor: 280mg, Eisen: 20,0, Natrium: 60mg, Kalium: –. Vitamin A:9000IU, Vitamin B1: 0,35, Vitamin B2: 1,40mg, Niacin: 4,0mg. Quelle: Nährwerttabellen der Japan Nutritionist.

Produkt enthält: 20 g Artikelnummer: 3305 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Bio Grüner Tee Teebeutel Sencha

NATURGARTEN Bio Sencha Tee stammt aus kontrolliert biologischen Anbau aus Japan und ist vollkommen natürlich fermentiert. Er hat ein trockenes und blumiges Aroma.

Teebeutel dieses traditionellen grünen Bio Sencha Tee haben einen ausgeprägt rauchiges Aroma. Vom gleichen Strauch von dem auch Banchatee geerntet wird, werden nur ausgewählten grüne Teeblättern für den grünen Bio Sencha Tee ausgewählt. Das garantiert die hohe Qualität im kontrolliert biologischen Landbau in Japan. Seine Blätter werden behutsam geröstet und während des Abkühlungsprozesses hermetisch dicht in Bulks mit mehreren Kilo des Bio Sencha Tees verpackt, um den reichlich appetitanregenden Duft zu bewahren

Zubereitung

Einen Teebeutel vom Sencha Tee überbrühen und 2 Minuten ziehen lassen. Diese Ziehzeit soll eingehalten werden, da sich ab einer Ziehdauer von 2 Minuten Gerbstoffe in verstärktem Maße ins Wasser lösen. Und diese Polyphenole besitzen eine unerwünschte Wechselwirkung mit anderen wertvollen Inhaltsstoffen und beeinträchtigen die positiven Effekte des Grüntees auf die Gesundheit.

Allgemeine Information über Sencha Tee

Nur die zarten, grünen Blätter der Teepflanze von Sencha Tee werden im Frühjahr geerntet, die Blättchen werden nur kurz gedämpft und danach getrocknet. So entwickelt der Bio Sencha Tee beim Aufgießen eine smaragdgrüne Farbe und ein spritziges, fein-herbes Aroma. Bio Sencha Tee wirkt sehr anregend und ist der ideale Frühstückstee.

Nach Forschungsergebnissen der Kyushu Universität in Japan soll grüner Tee Sencha eine krebshemmende Wirkung haben. Schon bei 2 – 3 Tassen am Tag nimmt man ausreichend sekundäre Pflanzenstoffe auf. Sencha kann aus gesundheitlicher Sicht als die „Königssorte“ des grünen Tees bezeichnet werden. Je dunkelgrüner die Blätter, desto besser ist die Qualität.

Die japanische Grünteesorte Sencha (煎茶) ist der in Japan mit Abstand am meisten angebaute (etwa 78%) und getrunkene grüne Tee. Gleichzeitig ist er der in westlichen Ländern bekannteste und verbreitetste grüne Tee. „Sen“ hat die japanische Bedeutung von „Aufgiessen/Anbrauen“ mit heissem Wasser und „Cha“ bedeutet Tee. Sencha existiert in sehr unterschiedlichen Qualitäts- und Preisstufen, von niedrig bis hin zur absoluten Spitzenqualität, die sich auch mit allen anderen Grünteesorten messen lässt, inklusive den besten Gyokuros Japans. Je dunkelgrüner und feiner die Blätter, desto höher ist die Qualität des Sencha.

Herstellung von Sencha

Im Gegensatz zu den anderen Spitzensorten Gyokuro und Tencha (Matcha) wird Sencha nicht beschattet, sondern auf den Teefeldern voll der Sonne ausgesetzt. Die jungen und mittleren Triebe werden in der Regel durch Maschinen gepflückt und nach der Ernte schnell verarbeitet. Die japanische Methode der Grüntee-Verarbeitung sieht im Gegensatz zur chinesischen Methode die schonende Dämpfung der Teeblätter anstelle der Röstung vor. Durch diese Verfahren wird die Fermentierung der Teeblätter gestoppt, der Tee bleibt grün. Beim Sencha dauert diese Dämpfung nur etwa 10 bis 30 Sekunden. Nach der Dämpfung werden die Blätter mit heißer Luft getrocknet und geschüttelt und werden über mehrere Intensitätsstufen schließlich zu kleinen grünen flachen Nadeln gerollt. Sencha stammt aus unterschiedlicher Ernte bzw. Pflückung und besitzt dementsprechend eine andere Kombination an Inhaltsstoffen. Für gesundheitliche Zwecke sind sowohl die erste als auch die zweite Pflückung in gleichem Maße zu empfehlen. Möglichst sollten diese abwechselnd getrunken werden.

Geschichte des Sencha: Rollen der Teeblätter

Der Vorläufer des heutigen Senchas wurde 1738 n. Chr. durch Nagatani Soen aus Uji (die sogenannte Uji-Methode) eingeführt (vergleiche dazu Geschichte des Grünen Tees in Japan). Nagatani Soen entdeckte die Rollmethode der Teeblätter. Durch das Rollen werden die Zellwände der Teeblätter aufgebrochen und lassen die Inhaltsstoffe besser in das Teewasser ziehen.

Geschmack

Der Geschmack des Sencha variiert stark je nach Anbauregion und Qualität. Er kann von etwas herb und bitter bis hin zu frisch, duftig, grasig und leicht süßlich schmecken.

Wirkung und Inhaltsstoffe von Sencha

Aus naturheilkundlicher Sicht kann der Sencha als die „Königssorte“ unter den grünen Tees bezeichnet werden. Zwar besitzen die anderen Grünteesorten im Vergleich zum Sencha jeweils individuell ausgeprägtere Stärken. Aber in ihm kommen die zahlreichen positiven Eigenschaften der Teepflanze in der Summe am stärksten und am ausgewogensten zur Geltung. Für die gesundheitliche Vorbeugung, Nährstoffversorgung und auch für die Unterstützung bei zahlreichen Krankheiten ist der Sencha das Herz der grünen Tees. Durch die starke Sonnenbestrahlung entwickelt der Sencha einen besonders hohen Gehalt an Bitterstoffen und insbesondere an Catechinen aus. Die Catechine, vor allem das EGCG, wurden in zahlreichen wissenschaftlichen Studien untersucht und viele positive Effekte auf die Gesundheit werden ihnen nachgesagt. Im Vergleich zum Gyokuro und Matcha verfügt der Sencha über deutlich weniger Aminosäuren- insbesondere L-Theanin – , aber immer noch über eine relativ große Menge. Das L-Theanin ist für die deutlich größere Verträglichkeit des Koffeins im grünen Tee im Vergleich zum Kaffee und schwarzen Tee verantwortlich. Darüber hinaus enthält hochwertiger grüner Tee viele verschiedene Vitamine in beachtlicher Dosierung sowie zahlreiche Mineralstoffe und vor allem Spurenelemente.

Sencha Zubereitung

Bei der Zubereitung von Sencha gibt es grundsätzlich keine Besonderheit im Vergleich zu den anderen Grünteesorten. Er ist in dieser Hinsicht sogar selbst in Spitzenqualitäten robuster als seine „Geschwister“ Gyokuro und Tencha. Für seine Zubereitung gelten aus gesundheitlicher Sicht die gleichen Regeln, wie in dem Beitrag Grüner Tee Zubereitung im Detail geschildert: 2 Minuten Ziehzeit bei 55-60 Grad Celcius (je nach Qualität). Verfehlt man diese Werte, so wird man nicht das Optimum in der Wirkstoffkombination des Tees erzielen.

Sencha zum Abnehmen?

In zahlreichen wissenschaftlichen Studien konnte festgestellt werden, dass grüner Tee tatsächlich das Abnehmen fördert, den Grundumsatz ankurbelt und den Fettstoffwechsel und verschiedene Enzyme beeinflusst. Dies gilt grundsätzlich für alle Grünteesorten, aber in größtem Masse für den Sencha.

Koffein im Sencha

Für koffeinsensible Menschen dürfte die Sorte Sencha eher schwierig zu genießen sein, denn Spitzenqualitäten besitzen fast so viel Koffein wie der Spitzenreiter Gyokuro und in etwa so viel wie der Tencha. Es darf aber nicht vergessen werden, dass das im Grüntee vorhandene Koffein auf andere Weise gebunden ist und mit anderen Inhaltsstoffen in Wechselwirkung steht, wie das beim Kaffee oder Schwarztee der Fall ist. Das früher sogenannte „Tein“ ist im grünen Tee ein äußerst gesunder Wirkstoff, vorausgesetzt, er wird nicht täglich im Übermaß getrunken. Erfahren Sie mehr im Beitrag Grüner Tee und Koffein.
Japan Sencha
Erwähnenswert ist auch, dass nicht jeder Tee, der auf der Verpackung „Japan Sencha“ tatsächlich aus Japan kommen muss. Mittlerweile bauen nicht wenige Firmen nach japanischen Methoden grünen Tee, vor allem Sencha, auch im Ausland an, z.B. in China und Indien. Dieser Tee lautet dann ebenfalls „Japan Sencha“. Einen Testbericht über gute Senchas im Handel finden Sie im Beitrag Sencha Test.Autor: Dr. Jörg Schweikart

Nährwerte je 100 g: Eiweiß: 32,0g, Kohlenhydrate: 50,0g, Fett; 4,6g, Kalzium: 440mg, Phosphor: 280mg, Eisen: 20,0, Natrium: 60mg, Kalium: –. Vitamin A:9000IU, Vitamin B1: 0,35, Vitamin B2: 1,40mg, Niacin: 4,0mg. Quelle: Nährwerttabellen der Japan Nutritionist.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bio Grüner Tee Teebeutel Sencha 10*2g“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.