Rezept für eine Shiitake Pilzsauce

In diesem Beitrag möchte ich euch ein Rezept mit getrockneten Shiitake Pilzen vorstellen. Der Shiitake Pilz wächst auf Hartholzbäumen und ist ein wahres Wunderwerk an Biovitalstoffen. Er enthält neben den Mineralstoffen Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen und Zink noch lebenswichtigen Aminosäure. Darüber hinaus Vitamine der B-Gruppe, sowie Ergosterol, die Vorstufe von Vitamin D.  Auch der Bioaktivstoff Eritadenin wurde in diesem Pilz nachgewiesen.

Auch jetzt im Frühjahr kann der Shiitake Pilz zum Ankurbeln des Stoffwechsels und beim Entschlacken unterstützend wirken.

Wir haben eine Shiitake Pilzsauce ausprobiert, die zum Beispiel zusammen mit Reis serviert werden kann.

Für die Shiitake Pilzsauce brauchen Sie:

  • 50 g getrocknete Shiitakepilze
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Kuzu
  • 1 Esslöffel Sauerrahm oder Sojacreme
  • ca. 1/2 l Wasser
  • 1 Teelöffel Miso
  • Salz oder Suppenwürze
  • einen Schuss Tamari oder Shoju
  • asiatische oder auch europäische Kräuter je nach Geschmack

Zubereitung

  • Um mit getrockneten Shiitakepilze kochen zu können, werden sie zuerst gewaschen und für etwa 1 Stunde in warmen Wasser eingeweicht.
  • Danach Stiele entfernen und für die Sauce in dünne Scheiben schneiden.
  • Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit Öl (zum Beispiel Sesamöl) goldgelb anrösten. Danach die Pilze dazugeben und mit rösten.
  • Einen Esslöffel Kuzu in ca. 1/2 l kalten Wasser auflösen und damit das Zwiebelpilzgemisch ablöschen und etwa 10 Minuten dünsten lassen.
  • Die Sauce kann man nach Geschmack würzen. Ich habe einen Teelöffel von meinem selbstgemachten Suppengwürz dazu gegeben, einen Esslöffel Sauerrahm (oder Sojacreme, oder auch ohne, je nach Geschmack), eine Prise asiatische Gewürze (oder stattdessen zum Beispiel auch Petersilie), eine Prise Salz und zum Abschluss etwas Bio Hatcho Miso und einen Schuss Tamari. Und schon ist die leckere Sauce fertig!

Man kann mit der Zugabe von Shiitakepilzen viele Gerichte ganz einfach mit Nährstoffen anreichern. Indem man zum Beispiel pro Person einen Shiitake Pilz in Gemüsesuppen, Saucen, Reis- oder auch Nudelgerichte gibt. Man kann Shiitake auch in Form von unserem Bio Pilzpulver Kapseln einnehmen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Elisabeth

für ein glückliches und gesundes Leben

Von | 2018-04-07T22:43:13+00:00 08-04-2018|Rezepte, Uncategorized|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar