Von der kranken Pflanze zum kranken Menschen

Gerhard Pierer lernte in Japan, wie er mit reinen und energiereichen Lebensmittel nach den Lehren der Makrobiotik und dem Prinzip von Yin und Yang, seine Krankheiten auskurieren konnte. Das war vor mehr als 40 Jahren. Verglichen zu damals haben heute unsere Lebensmittel an Kraft und Nährstoffen verloren. Selbst Bio-Lebensmittel haben aus Gründen des Intensivanbaus nicht mehr diese Kraft. Daher ist es heute empfehlenswert unsere Lebensmittel mit natürlichen Nahrungsergänzungsmittel zu ergänzen, um Stress, Umweltgifte in Wasser und der Luft sowie den Giften in Lebensmittel, die aus Nicht-Bio-Landwirtschaften stammen besser bewältigen zu können.

Mehr und mehr Menschen sind so sehr belastet, dass sie immer weniger Aufgaben bewältigen können. Manche stehen vor unlösbaren Problemen und kennen die Zusammenhänge ihres Zustandes und ihrer Ernährung nicht. Wie man mit der richtigen Wahl und Zubereitung von Lebensmittel, die man zu sich nimmt wieder einen widerstandsfähigeren Körper und wieder Klarheit im Denken bekommen, wie man seine Emotionen besser unter Kontrolle halten kann, kurzum, wie man ein Leben hin zu Wohlstand, innerer Lust und befriedigendem Wohlbefinden erlangen kann, ist eine Kunst, die man erlernen kann. Dazu stehen wir gerne persönlichem Rat, Seminaren, sowie den bestmöglichen Lebensmittel, die wir weltweit zusammentragen, zur Verfügung.

Melden Sie sich an zu den Seminaren von Gerhard Pierer, wo Sie erfahren, wie man mit Hilfe von Nährstoffen im weitesten Sinne alle Mängel beseitigen kann. Probleme mit Wohlbefinden, der körperlichen und geistigen Gesundheit hängen nämlich wesentlich damit zusammen, dass dem Körper natürliche Nährstoffe, insbesondere Mikronährstoffe fehlen. Holt man sich diese über die Wahl der richtigen Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel, kann man zu einem Leben in Vollkommenheit gelangen.

Wertvoll zu wissen, dass Bio-Lebensmittel wesentlich mehr Nährstoffe enthalten, als Lebensmittel von Nicht-Bio-Herstellung, wo Mikronährstoffe  fast zur Gänze fehlen. Der Nicht-Bio-Landbau arbeitet mit Kunstdüngern, denen alle natürlichen sekundären Nährstoffe fehlen. Das hat zur Folge, dass die dort gezogenen Pflanzen auch keine natürlichen Mikronährstoffe ausbilden können. Wenn man sich von solchen Lebensmittel ernährt, weil sie "billiger" sind muss jedem klar sein, dass einem hernach eine Vielzahl für die menschliche Gesundheit erforderlichen Nährstoffe fehlen. Das hat zur Folge, dass diese Menschen mit der Zeit immer öfter im Jahr krank werden, mit Fehlleistungen des Körpers sich auch Probleme im Wohlbefinden vermehren und im Alter eher einem armseelingen leidenvollen Leben entgegensehen werden. Es lohnt sich also auf seinen Körper zu achten und mit ihm ein langes Leben in Gesundheit, Wohlstand und Freude zu erleben und einem die Liebe, die man gab und gibt genussvoll entgegenstrahlt.

Gerd Pierer weist auf diese Zusammenhänge in seinen Seminaren direkt darauf hin, und gibt Einblick in die Ursachen und Auswirkungen für Mensch, Tier und Pflanze. Darüber hinaus werden Erfahrungen mit tierischer und pflanzlicher Ernährung ausgetauscht, makrobiotische Lebensmittel vorgestellt und wie man Lebensmittel in Kombination mit natürlichen Nahrungsergänzungsmittel gezielt für die eigene Gesundung einsetzen kann. Genießen Sie in 2 Stunden gefüllt von Informationen, wertvollen Zusammenhänge und tiefgreifende Erkenntnisse. Gerd spricht dabei aus eigener Erfahrung mit seinen Krankheiten als Biobauer und wie man mit Lebensmitteln aus dem Naturgarten umgehen kann um zu dauerhafter Gesundheit, Glück, Stressfreihet und Wohlbefinden zu gelangen.

Vereinbaren Sie bitte Termine mit Frau Mag. Renata Zuniga: +43(09345620095, office@naturgarten.com