Qualitätsangaben

In Österreich ist der Begriff: „Aus kontrolliert biologischem Anbau" gesetzlich geschützt. Gerichtliche Entscheidungen zeigen, dass aber auch Begriffe wie: „Bio", „aus alternativem Anbau", „aus ökologischem Anbau", „aus kontrolliertem Anbau", und viele mehr gesetzlich ebenso unter die strenge Beurteilung der Bio-Verordnung fallen und Strafen verhängt werden, wenn so vermarktete Produkte nicht den sehr strengen Vorschriften der Bioverordnung entsprechen sollten.

Wir verwenden in den Produktbeschreibungen folgende Kürzel: kbA aus kontrolliert biologischem Anbau. Unser Betrieb wird regelmäßig von der Austria-Bio entsprechend der EG-Bio-Verordnung EG VO 2092/91 kontrolliert, die uns auch zertifiziert mit AT-BIO-301.

Unsere Landwirtschaft wird seit 1981 als organisch biologischer Betrieb nach Ernte für das Leben geführt. Wir sind seit der Gründung Mitglied und führen die "Ernte" Nummer St 101.

Unser Betrieb wird von der Austria Bio Kontrollstelle regelmäßig kontrolliert. Kontrollen ohne Beanstandung führen zum Bio-Zeugnis, das jährlich einmal für die Dauer eines weiteren Jahres ausgestellt wird. Wir sind stolz darauf, dass wir seit Bestand der Bioverordnung jedes Jahr unser Bio-Zeunigs erhalten haben. Sämtliche Bio-Produkte kennzeichnen wir daher mit der Prüfnummer: AT-BIO-301 sowie dem Hinweis woher diese stammen.

Der Zusatzhinweis dem drückt aus, dass das betroffene Produkt aus einem kontrolliert biodynamischem Anbau nach Demeter, nach Rudolf Steiner bewirtschaftet wird. EKO bedeutet, dass der Betrieb von der EKO-Zertifizieruingsstelle in Brüssel kontrolliert wird. Das betrifft z.B. unsere Japanimporte, soweit sie aus kontrolliert biologischem Anbau stammen.

Nicht aus kontrolliert biologischem Anbau stammen Produkte werden von uns überprüft. Manche werden mit: w/w oder Ws (Wildwuchs) gekennzeichnet. Diese Produkte stammen dann aus garantierter Wildsammlung.

Produkte aus konventionellem Anbau kennzeichnen wir mit kv. Manche dieser Chargen aus konventionellem Anbau wurden auf "Rückstände  kontrolliert", was wir mit rük kennzeichnen.

Unsere interne Qualitätskontrolle:

Darüber hinaus unterliegen sämtliche Produkte im Naturgarten einer Qualitätskontrolle. Ehe ein Produkt im Sortiment aufgenommen wird, werden Muster angefordert und diese sodann nach strengen Regeln geprüft. Unsere mehr als 30-jährige Erfahrung mit Lebensmittel und kosmetischen Waren fließt in unsere Beurteilungen ein, ebenso wie unsere Kenntnisse zahlreicher Besuche vor Ort von Firmen und Anbaugebieten.

Hat ein Produkt (z.B. ein Lebensmittel) den Qualitätstest positiv bestanden und ist es ein Lebensmittel, dann wird dieses zubereitet und hernach verkostet und entsprechend einer weiteren Beurteilung unterzogen.

In unserer Gesamtbeurteilung eines Produktes sind nicht nur physische sondern auch innere Qualitätsfaktoren maßgeblich. Dazu zählt die positive Einstellung der Erzeugern zu ökologischen Grundsätzen ihrer Produkte und soweit messbar ist die Schwingung der Produkte nach Bovis für uns wichtig. Wir muten nach Bovis-Einheiten um bei vergleichbaren Produkten die bessere innere Qualität der Produkte zu messen und finden die beste Wahl nach dem höheren Boviswert. 

Uns ist es wesentlich, dass unsere höchstmögliche Nährstoffzahl und -dichte beinhalten und ein Lebens-Mittel sind, die die elementarsten Grundsätze eines "Mittel für das Leben" ( im weitesten Sinne) erfüllen und bei richtiger Verwendung von unseren Kunden ihren Zweck erfüllen. (Lesen Sie mehr darüber „Unsere Philosophie").