Kinako-Bonbon

Eine japanische Spezialität.

Sie verwenden am besten japanisches Reismalz und erhitzen dieses, dass es im warmen Zustand flüssiger wird. Sodann nehmen Sie Kinakopulver und rühren dieses ins Malz ein, bis die Masse zähflüssig wird. Danach mit Hilfe von zwei Kaffeelöffel zu einem Bonbon (Zuckerl) formen, auskühlen lassen und trocknen.

Sie werden kaum ein physiologisch besseres Bonbon bekommen und die Kinder werden die zarte Süße bald sehr genießen.