Grießnockerl Suppe

1 Schale Grieß, 2 frische Freilandeier, Speiseöl (am besten Diestel- oder Sonnenblumenöl kaltgepresst), etwas Salz und nach Belieben ein wenig Muskatnuss - Diese Masse zusammenrühren und ruhen lassen - Im kochenden Salzwasser Nockerln mit Esslöffel formen und das Grießnockerl kochen, bis es oben aufschwimmt. Danach in einer Kombu- Shitake-Brühe servieren. Wohl bekomme es.